Baugrunduntersuchungen der SBB

Bild: Das neue Unterhaltszentrum der SBB ist auf der Höhe des Strandbades südlich der Bahnlinien geplant.
Autor: SBB

Die SBB führen am 3. Juni 2024 tagsüber Baugrunduntersuchungen im Areal «Wiget» durch. Sie dienen als Grundlage für die Weiterentwicklungen der bestehenden Unterhaltskapazitäten für den SBB Regionalverkehr (Tochtergesellschaft Thurbo). Die Verantwortlichen setzen alles daran, dass die Untersuchungen die Bevölkerung so wenig wie möglich beeinträchtigen. Sollte es dennoch zu Emissionen kommen, bitten die SBB um Verständnis. Der Bahnverkehr ist von den Baugrunduntersuchungen nicht betroffen, die Züge verkehren fahrplanmässig.

Die SBB führen am 3. Juni 2024 tagsüber Baugrunduntersuchungen im Areal «Wiget» durch. Sie dienen als Grundlage für die Weiterentwicklungen der bestehenden Unterhaltskapazitäten für den SBB Regionalverkehr (Tochtergesellschaft Thurbo). Die Verantwortlichen setzen alles daran, dass die Untersuchungen die Bevölkerung so wenig wie möglich beeinträchtigen. Sollte es dennoch zu Emissionen kommen, bitten die SBB um Verständnis. Der Bahnverkehr ist von den Baugrunduntersuchungen nicht betroffen, die Züge verkehren fahrplanmässig.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert